Projekt Beschreibung

Neue Ortsmitte Arriach

Auszeichnung | Kategorie öffentliche Bauten

Planung: Hohengasser Wirnsberger Architekten
Tragwerksplanung: Bauingenieure | Lackner | Egger | ZT GmbH
Ausführung: Kandussi Zimmerei
Bauherrschaft: Gemeinde Arriach

Jurybegründung

„Trotz und wegen des boomenden Onlinehandels sind Lebensmittelnahversorger immer noch wichtige Bausteine für die Zentrumsentwicklung gewachsener Ortskerne. Dieser kleine Supermarkt bildet gemeinsam mit zwei sorgfältig renovierten Bestandsgebäuden, von denen eines als Gemeindeamt genützt wird, ein neues Ensemble. Gewissermaßen aus der 2. Reihe entsteht so ein vom Verkehr befreiter Ortsplatz.
Mit seiner vorgelagerten Pergola setzt sich der sichtbare Holzbau deutlich zum Bestand ab und übernimmt doch dessen horizontale Gliederung. Die Einfachheit und zugleich präzise Durcharbeitung von Konstruktion, Anschlussdetails und Oberflächen gibt dem Bau eine stimmige Selbstverständlichkeit. Darüber hinaus ist der Bau ein Paradebeispiel für das Zusammenspiel und Ineinandergreifen aller beteiligter Personen und Prozesse am Entstehen guter Architektur. Beginnend beim Architekturwettbewerb, der richtigen Juryentscheidung, einer Bauherrschaft, die sich ihrer Verantwortung bewusst ist, einem sensiblen, holzaffinen Architektenteam und der Vielzahl an HandwerkerInnen, die für die Umsetzung schlussendlich verantwortlich zeichnen.“

Fotos: Hohenwarter Wirnsberger Architekten, Christian Brandstätter