Lei.Do – Appartement-Hotel Regitnig 2017-10-23T11:11:36+00:00

Project Description

Lei.Do – Appartement-Hotel Regitnig

Auszeichnung | Kategorie gewerbliche Bauten

Planung: Arch. DI Stefan Thalmann
Bauherren: Irmgard und Peter Eder
Tragwerksplanung: Holzbau Unterluggauer
Ausführung: Holzbau Unterluggauer

Ein Dorf am See

Die reihenhausähnlichen Wohntypen und Geschoßwohnungen, leicht unterschiedlich in Größe und Dachneigung,  ahmen eine Dorfstruktur nach und passen sich der Architektur des Ortes Techendorf an, der in diesem Bereich in der Gebäudestruktur kleinteiliger und sanfter wird.

Auf massive Sockelgeschoße mit grobem Putz beziehungsweise Sichtbeton setzte der Architekt zum See orientierte kleine Giebelhäuser aus Massivholz mit vertikaler Lärchenschalung. So entstanden unterschiedliche Raumqualitäten zwischen den Gebäuden – von den öffentlicheren Eingangsbereichen, bis zu den, durch Bepflanzung abgegrenzten, privateren Wohnterrassen. Zu dem Ensemble gehört auch eine Sauna direkt am Seeufer.

Jury:
Das am Hang gebaute Chaletdorf mit 70 Betten weist eine saubere Aufgliederung der Baumassen auf, die schlichten Baukörper mit den ortsüblichen Satteldächern mit unterschiedlichen Dachneigungen und Baubreiten fügen sich harmonisch in die Landschaft ein.

FOTOS: okai/Wolfgang Retter