Projekt Beschreibung

Kärntner Sparkasse Straßburg

Anerkennung | Kategorie gewerbliche Bauten

Planung: frediani+gasserarchitettura
Ausführung: Holzbau Salbrechter GmbH
Tragwerksplanung: Kastner ZT-GmbH
Bauherrschaft: Kärntner Sparkasse AG

Jurybegründung

„Seit 2014 pflegt die Kärntner Sparkasse den Wert nachhaltigen Bauens als Teil des Firmenimages. Mit der Filiale in Straßburg geht dieses Konzept einen Schritt weiter, denn der Bau übernimmt die Aufgabe als Nahversorger nicht nur in monetärer Hinsicht, sondern versteht sich auch als örtlicher Treffpunkt. Eine kleine Bäckerei mit Café erweitert das Funktionsprogramm, macht den SB-Bereich zur öffentlichen Lounge und gibt dem Bau damit auch außerhalb der Amtsstunden nachhaltige Lebendigkeit. Mit seiner Fassade aus Lärchenholz, dem gut gestalteten Vorplatz und einem schlüssig proportionierten Baukörper bildet das Gebäude ein ansprechendes Entree zum Ort und hält doch den Blick auf das Schloss frei.“

Fotos: Ferdinand Neumüller